Ausbau Busbahnhof Schulzentrum

Veröffentlicht am: 22.06.2017

Barrierefreier Ausbau Zentraler Busbahnhof Bösingfeld-Schulzentrum

In der Zeit vom 26.06.2017 bis voraussichtlich zum 30.09.2017 erfolgt der barrierefreie Ausbau des Zentralen Busbahnhofes Bösingfeld - Schulzentrum. 

Während der Bauphase wird die Durchfahrt durch das Baufeld (alter Busbahnhof) nur im Einbahnstraßenbetrieb aus Richtung „Hackemackweg“ zur Straße „Zum Sportzentrum“ ermöglicht. Der „Hackemackweg“ in Richtung des Freibades und die Erschließung des Schulzentrums aus Richtung der „Hummerbrucher Straße“ ist weiterhin in beiden Fahrtrichtungen möglich.

Eine Umleitung ist über die „Hummerbrucher Straße“, die „Mittelstraße“ im Zuge der Kreisstraße 57 und über den Kreisverkehr in den „Hackemackweg“ eingerichtet.

Ansprechpartner bei der Gemeindeverwaltung ist Eckhard Paulmann, Tel. 05262 402-210.

RES

Aktuelles

Breitbandausbau

11.08.2017
Förderbescheide wurden übergeben mehr


Deutsche Rentenversicherung

27.07.2017
Sprechtag am 05. September mehr


Ausbau Busbahnhof Schulzentrum

22.06.2017
In der Zeit vom 26.06.2017 bis voraussichtlich zum 30.09.2017 erfolgt der barrierefreie Ausbau... mehr


Fördermöglichkeiten für Immobilieneigentümer

08.05.2017
in Bösingfeld, Silixen und Laßbruch mehr


Abschaltung der Straßenbeleuchtung

02.05.2017
Von Mai bis August mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.