Öffentliche Toiletten am Rathausplatz

Veröffentlicht am: 28.02.2017

Vandalismus und unsachgemäße Benutzung der öffentlichen Toiletten am Rathausplatz in Bösingfeld nehmen immer mehr zu. „Wir verzeichnen regelmäßig Verstopfungen die mutwillig herbeigeführt werden und für deren Beseitigung ein nicht unerheblicher Betrag zu Buche schlägt“, erklärt Bürgermeisterin Monika Rehmert. Auch Verunreinigungen und sonstige Beschädigungen jeglicher Art sind quasi an der Tagesordnung und führen zu einem nicht unerheblichen Kostenaufwand. Diese Umstände führten nun dazu, dass die öffentlichen Toiletten ab dem 1. April geschlossen wurden. Besucher können werktags innerhalb der Öffnungszeiten des Rathauses selbstverständlich die sich hier befindlichen Toiletten benutzen. Für Festivitäten werden wir nach Absprache mit den Veranstaltern die Toiletten grundsätzlich zur Verfügung stellen“, so Bürgermeisterin Monika Rehmert weiter.

RES

Aktuelles

Breitbandausbau

11.08.2017
Förderbescheide wurden übergeben mehr


Ausbau Busbahnhof Schulzentrum

22.06.2017
In der Zeit vom 26.06.2017 bis voraussichtlich zum 30.09.2017 erfolgt der barrierefreie Ausbau... mehr


Fördermöglichkeiten für Immobilieneigentümer

08.05.2017
in Bösingfeld, Silixen und Laßbruch mehr


Öffentliche Toiletten am Rathausplatz

28.02.2017
ab 01. April geschlossen mehr


Flächennutzungsplan ist rechtskräftig

13.02.2017
Aufstellungsverfahren nach drei Jahren Bearbeitungszeit erfolgreich abgeschlossen mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.